Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 0 Bewertungen - 0 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Namibia-Auslese Teil1
29.06.2014, 22:54 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.07.2014 20:58 von Gorden.)
Beitrag: #1
Namibia-Auslese Teil1
Füchse!

Speedy und ich waren ja in Afrikanien und haben Foto's gemacht. ich verspreche, noch einen allgemeinen Bericht zu unserem Aufenthalt einzustellen. Hier schon mal ein erster Eindruck.

Wir haben uns überlegt, ein Projekt aufzuziehen und das Rohmaterial auf 3 Arten zu bearbeiten:
- Speedy wir sein Bestes mit Fitswork und PS geben
- Nico und Frank werden ihre bewährte Zusammenarbeit mit Theli/PI und PS nutzen und
- ich werde versuchen, nur Theli und PI zu verwenden.

Den Anfang macht M17, der Omega-Nebel im Schützen, hier in der Version von Nico und Frank. Ich bin noch beim Üben und Speedy hat mit der Bearbeitung der (schwierigeren) Übersichtsaufnahmen begonnen, die mit dem Teleobjektiv entstanden sind.

Zur Aufnahme:
Starfire 127/1040, gekühlte Canon EOS 60D (Gorden), Montierung AP1200, MGEN
Aufnahmeort: Tivoli, Namibia, S 23° 27' 40,9" / E 18° 01' 02,2"
Aufnahmetag: 1.6.14
Temperatur 13 Grad
Kameratemperatur bei Beginn -7 Grad
Kameratemperatur bei Ende -8 Grad

15 Lights ISO 500, 10 Minuten
10 Flats, 10 darks, 10 Bias

Details zum Objekt und das in Bild in voller Auflösung jibbet hier.

Ich hoffe, es gefällt.

Im Namen von Speedy, Nico und Frank

Gorden


Angehängte Datei(en) Bild(er)
   
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
30.06.2014, 18:29
Beitrag: #2
RE: Namibia-Auslese Teil1
Boah ist das ein Hammer Foto .Super vielen Dank
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
30.06.2014, 19:52
Beitrag: #3
RE: Namibia-Auslese Teil1
Hi Namibiafuechse,


ein tolles Bild. Die Sternfarben sind super geworden. Ich bin auf die unterschiedlichen Bearbeitungsmethoden schon gespannt.

Ich würde die Gradation etwas anheben. Da stecken noch viele Informationen drin.

Gruß Reinhard
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
30.06.2014, 20:17 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 30.06.2014 20:54 von Frank.)
Beitrag: #4
RE: Namibia-Auslese Teil1
Hallo Ihr beiden,

Danke fürs Lob.

Reinhard. Gradiation anheben ist nicht ratsam, da die Optik wirklich unschöne Sternhalos hinterlassen hat. Ich denke das hier weniger besser ist. Letztendlich sind alle Details dieses Nebel gerade für dieses große Feld wirklich gut zu sehen und auch definiert und sind nicht ausgebrannt. Sicher ist der Namibische Himmel extrem gut, aber es sind ja trotzdem auch nur 15 Einzelbilder.

Ich hatte versucht noch weiter zu stretchen, hab's dann aber gelassen. Aber vielleicht finden die beiden anderen einen Weg :-)


LG
Frank
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
01.07.2014, 15:28 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 01.07.2014 15:40 von Frank.)
Beitrag: #5
RE: Namibia-Auslese Teil1
Hallo Reinhard;

ich nehme mein geschriebenes von gestern zurück und gebe Dir recht.
Ein bischen was geht doch noch mit der Gradiation, wie man glaube ich sehen kann. Bin im Hintergrund nun bei Werten von 23-25 in PS, was ja noch vertretbar ist.
Gefällt es Dir nun auch noch besser?

[Bild: 1b13b8e0e1385bfefac38e00a364298d.620x0_q...ermark.jpg]

Hier auch noch mal in Größer:
M17 Omega Nebel

Gruß

Frank
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
02.07.2014, 18:04
Beitrag: #6
RE: Namibia-Auslese Teil1
Hi Frank,

toll, gefällt mir jetzt besser.

Gruß Reinhard
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste