Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 5 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Workshop
21.11.2013, 10:43
Beitrag: #1
Workshop
Hi Leute,

war mal als "Neuer" so frei und habe Gordens Vorschlag, Durchführung eines Workshops" in einen separaten Thread gepackt...
Die Leute aus der Sternwarte in der ich nebenbei tätig bin, wollten schon seit längerer Zeit mal an solch einer Veranstaltung teilnehmen.
Ich werde mal die Tage bei unseren Leuten anfragen, in wiefern da noch Interesse besteht...Vielleicht können wir die Sache ja auch in unserer Sternwarte durchführen. Wir verfügen u.a über einen Schulungsraum der ebenfalls mit nem Beamer ausgestattet ist. Die Örtlichkeit wäre aber in Bernau, vielleicht habt ihr ja Interesse und wir schnacken hier in diesem Thread einfach mal drüber.
Bin grds. für jeden Veranstaltungsort offen, wäre schön wenn wir dieses Projekt hinbekommen, egal an welchem Ort.

Gruß Nico
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
21.11.2013, 20:52
Beitrag: #2
RE: Workshop
Hi Füchse,

der Austragungsort ist ja im Prinzip egal und könnte sogar wechseln.

Ich würde es wirklich gut finden wenn wir es recht zeitnah, also vielleicht schon im Januar, schaffen würden mit dieser Art Veranstaltung zu beginnen.
Mit der Planung könnte ja jetzt schon begonnen werden.
Wenn man das Ganze vielleicht sogar chronologisch aufbauen wollte müssten wir uns meiner Meinung nach mit dem Stacken von astronomischen Aufnahmen zuerst beschäftigen.

Da eigentlich die Verwendung von Theli in unsere BB Einzug halten sollte, würde ich Vorschlagen damit zu beginnen.
(das ist natürlich meine Meinung, aber ich denke das dieses Programm alle anderen, Programme, welche wir verwenden, in den Schatten stellt)
Auf andere, bereits verwendete Programme, wie z. B. Fitswork oder DSS etc. könnte natürlich auch eingegangen werden!



Leider haben mit Theli lediglich Daniel und Gorden erste Erfahrungen sammeln können.
Oder hat sonst noch jemand einen Schimmer von der Bedienung dieses Programms?
Hilfreich wären wohl Tutorials von Frank Sackenheim, alias Frasax bei A. de, welche auf Youtube einsehbar sind. Diese sind allerdings in Englisch gehalten und somit nicht jedem zugänglich. Huh

Die Frage ist halt, ob Ihr Beide oder auch jemand anderes, wer denn möchte, diesen ersten Workshop unsere Workshopreihe halten bzw. dürchführen würdet?

Wie gesagt, das alles hier sind meine ersten Gedanken zu dieser neuen Initiative, vielleicht hat wer anderes andere Ideen zu diesem Thema.

VG

Fränk
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
21.11.2013, 21:11
Beitrag: #3
RE: Workshop
Hallo Nico,

ich finde das eine super Idee. Auch ich würde gern meine Bearbeitung verbessern.

Für mich hat das allerdings wieder einen Hacken, denn bis Bernau sind es 150 km, was ich dann sicherlich nicht oft auf mich nehmen kann. Aber vielleicht gibt es noch andere Möglichkeiten.
Alternativ wäre auch ein "Astrofüchsewikipedia" hier im Forum denkbar. Die Stammtische könnten dann als Schnittstelle dienen, betreffs der Abstimmung und des persönlichen Gedankenaustausches.

Tschüß

Thomas
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
21.11.2013, 21:21
Beitrag: #4
RE: Workshop
Hi Thomas,

Gorden hat eventuell auch eine Location bei sich um die Ecke ( Bad Saarow).

Es wird wohl eine Lösung geben.Cool

CS

Frank
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
21.11.2013, 21:45
Beitrag: #5
RE: Workshop
Hallöchen,

Theli wollt ich auch schon mal probieren, aber irgendwie bekomme ich es nicht auf meinem Mac zum laufen. Weis jemand ob es auf Mac läuft oder müßte ich das mal wieder über eine VM machen.
Wie gesagt, mit unserer Sternwarte war nur nen Vorschlag...bin ebenfalls für alle Orte offen...

Gruß Nico
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
21.11.2013, 22:19
Beitrag: #6
RE: Workshop
Hallo Nico,

am besten ist denke ich eine eigene Partition mit einer Linux Oberfläche für Theli, vielleicht auch extern. In Form einer vir. M. haben wir es nie so richtig zum laufen gebracht, gab immer wieder Probleme. Daniel hat mir vor kurzem Theli in einer neuen Partition installiert und kann Dir bestimmt Tipps geben, denn ich glaube das bei der Installation einige Dinge beachtet werden mussten.
Bin mir aber nicht sicher.


Gruß

Frank
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
21.11.2013, 22:30
Beitrag: #7
RE: Workshop
Am liebsten wäre mir das Ganze ja als Ubuntu Live USB Stick - Persistent...vielleicht ließt Daniel ja diesen Thread und kann was dazu sagen....Gruß
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
21.11.2013, 22:50
Beitrag: #8
RE: Workshop
Liebe Füchslein,
gern bin ich auch dabei.
Daniel hat bestimmt eine tolle Idee.
Und für die, die etwas weiter weg sind: vielleicht bekommen wir eine Webcam-Schaltung via Skype oder so hin.... Zumindest die Erläuterungen/Präsentationen sollten so allen zugänglich sein. Die Menge der Zuschauer ist ja auch überschaubar.
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
22.11.2013, 00:44 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 22.11.2013 08:53 von Gorden.)
Beitrag: #9
RE: Workshop
Hi Füchse,

Ich finde remote Lösungen gut wenn man ein konkretes Problem hat. Aber manchmal weiss man erst mal gar nicht, wo man anfangen soll zu fragen und da ist es einfach unschlagbar es in Workshop Form zu sehen, es direkt mitmachen zu können, auf dem eigenen Rechner. Webcasts sind auch eine gute Idee Heiko aber ich denke, es wird an ganz vielen Stellen was passieren in so einem Workshop und es wird schwierig sein, das alles einzufangen. Für den Anfang vielleicht nicht das Mittel der Wahl. Also, denke ich.
Thomas, das wird sicherlich keine monatliche Veranstaltung sodass sich der Aufwand in Grenzen halten wird. Aber wenn du einen Ort bei dir in der Nähe hast der für eine solche Veranstaltung geeignet ist, ich komme auch in deine Gegend.

Nico, Sternwarte ist eine coole Idee, wäre auch ein passender Rahmen. Aber auch ich bin für den Ort völlig offen. Gäbe es da Schnittchen?Wink

Zu Theli. Es gibt Versuche Theli auf MacOS zu kompilieren, ich habe allerdings noch von keinem erfolgreichen Versuch gelesen. Bei A.de gibt es dazu einige Threads.
Ob das von einem Livestick geht wage ich zu bezweifeln, zum einen werden bei Theli doch eine Menge Rechnungen gemacht und zum anderen eine Unmenge Daten erzeugt.
Es gibt fertige Theli Images für OpenBox, namens Ubuntheli, da ist alles schon installiert. Das funktioniert ganz gut (ausser bei Frank aus irgendeinem Grund).
Ich benutze es auch in einer eigenen Partition aber ich benutze eh (fast) nur Linux.

Und schließlich, es gibt auf YouTube auch deutsche Anleitungen. Die, die mir am besten geholfen hat war die von astrophotocologne, 4 oder 5 Teile glaube ich.

Soweit erst mal.

Cheers

Gorden
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
07.12.2013, 21:55 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 07.12.2013 21:55 von Frank.)
Beitrag: #10
RE: Workshop
Hi Füchse,

kleine Zwischenstandsmeldung aus meiner Pipe. Ich habe es Dank großartiger Unterstützung durch Gorden erstmals geschafft meine wenn auch Mengenmäßig gekürtzten Rohdaten in Theli komplett gestackt, astrometriert und auch farblich kalibriert zu bekommen.
Das war in den letzten Tage auf Grund von unzähligen Error- Meldungen reichlich frustierend. Letztendlich war die Lösung nach jetztigem Stand eine Softwareaktualisierung von Kubunthu.

Jetzt bin ich erst mal froh.
Wenn Morgen Zeit ist werde ich mal die kompletten Daten eines Objektes durchrödeln.


VG

Fränki
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste