Thema geschlossen 
 
Themabewertung:
  • 1 Bewertungen - 4 im Durchschnitt
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Andromedagalaxie
15.09.2013, 18:58 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.09.2013 20:08 von Speedy.)
Beitrag: #1
Andromedagalaxie
Hallo Füchse,

heute möchte ich euch mein zweites Objekt M31 aus der Schönwetterperiode zeigen.
"Die Andromedagalaxie ist 2,5 Millionen Lichtjahre entfernt. Sie hat einen Halo-Durchmesser von circa einer Million Lichtjahren und ist damit das größte Mitglied der Lokalen Gruppe von Galaxien. Die Andromedagalaxie hat eine Gesamtmasse von etwa 200 bis 400 Milliarden Sonnenmassen. Zusammen mit der Milchstraße gehört sie zu den beiden massereichsten Galaxien der Lokalen Gruppe. Die Gesamtmasse kann nur ungenau geschätzt werden, weil der prozentuale Anteil Dunkler Materie mit zunehmender Entfernung vom Zentrum der Andromedagalaxie sprunghaft ansteigt.

Neueste Untersuchungen zeigen, dass die Galaxie von einem riesigen kugelförmigen Halo aus dünn verteilten roten Riesensternen umgeben ist. Noch in einer Entfernung von 500.000 Lichtjahren vom Zentrum der Galaxie wurden Sterne nachgewiesen. Der Durchmesser der sichtbaren Scheibe beträgt etwa 140.000 Lichtjahre. Das Milchstraßensystem hat nur einen Durchmesser von etwa 100.000 Lichtjahren. Der nächstkleinere Begleiter der Lokalen Gruppe, M 33 (oder Dreiecksnebel) einen Durchmesser von etwa 50.000 Lichtjahren. Nach neuesten Erkenntnissen enthält M 31 etwa eine Billion Sterne, während das Milchstraßensystem 100 bis 200 Milliarden Sterne enthält. Die Andromedagalaxie ist von mehr als zehn kleineren Satellitengalaxien umgeben, von denen zwei elliptische Galaxien als M 32 und M 110 ebenfalls im Messier-Katalog verzeichnet sind." (Quelle: Wikipedia)

   

Belichtung: 57x600, ISO 500, jeweils 35xDark, 35xFlat, 35xFlatdark
Kamera: gekühlte modif. Canon 60D bei ca.-12,7°C mit IDAS LP2 Filter
Optik: APM APO 107/700 mit Riccardi-Reducer auf Losmandy G11
Autoguiding mit Lacerta M-GEN am Leitrohr 66/400
Ort: Frankfurt(Oder)- OT Güldendorf
Datum: 08.09. und 09.09.2013
Helligkeit:3,5 mag
Entfernung:2,5Mio LJj



Speedy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
15.09.2013, 20:27 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 15.09.2013 20:28 von Skysurver.)
Beitrag: #2
RE: Andromedagalaxie
Hi Speedy,

gefällt mir super. Die Sternfarben hast Du gut rausgearbeitet, genauso die Staubbänder.BlobBlob

Nicht jeder, der mitliest schaut in der Galerie nach. Die Aufnahmedaten kannst Du ruhig zu schreiben. Auch wenn es etwas Mehrarbeit ist.


Gruß Reinhard
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
15.09.2013, 21:01
Beitrag: #3
RE: Andromedagalaxie
Danke Reinhard und Befehl ausgeführt. irre

Wink
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
15.09.2013, 22:16
Beitrag: #4
RE: Andromedagalaxie
Hi Speedy,

Wirklich tolle Aufnahme, bei der man die Gesamtbelichtungszeit eindeutig sieht. Was mich sehr freudig überrascht sind die blauen Farben in der Aufnahme. Ich hielt das bis jetzt für eine Schwäche unserer Canon 60Da, was hiermit eindeutig wiederlegt ist. Was ich noch ändern würde hab ich Dir ja bereits gesagt.

Gratulation und weiter so!!!Blob


Gruß
Frrrrrr
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
17.09.2013, 13:45
Beitrag: #5
RE: Andromedagalaxie
Speedy!

Sehr schöne Aufnahme. Ich wüsste nicht, was man daran verbessern könnte. Was meinst du, Frank? Oder ist es schon geändert?

LG

Gorden
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
17.09.2013, 20:43
Beitrag: #6
RE: Andromedagalaxie
Hi Gorden,

ich habe Speedy 2 Dinge zu seiner Aufnahme empfohlen.
In der Vollversion, welche Speedy mir schickte, sind einige Sterne und auch die ha- Gebiete in M31 sehr rot geworden. Desweiteren ist das Zentrum überbelichtet. Ich habe daher noch zu einigen sehr kurz belichteten Aufnahmen geraten. Das Zentrum hat dann einen ähnliche gelblichen Schein wie das Staubband davor und zeigt natürlich auch noch ein paar mehr Strukturen. Mit diesen Dingen wäre diese wirklich tolle Aufnahme ein 5 Sterne Bild, meiner Meinung nach!
Ich habe das aber extra Speedy privat geschrieben, da ich hier nichts negatives schreiben wollte.

Gruß
Frank
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
18.09.2013, 19:59 (Dieser Beitrag wurde zuletzt bearbeitet: 18.09.2013 20:07 von Speedy.)
Beitrag: #7
RE: Andromedagalaxie
Hallo Frrrr,

ich habe M31 den letzten Feinschliff gegeben.

   

Grösser:

http://www.konieczek.de/speedy/m31fz.jpg



Der Speedy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
19.09.2013, 16:10
Beitrag: #8
RE: Andromedagalaxie
Hallo Speedy,

da fehlen einem ja die Worte.

Super Bild.

Tschüß
Thomas
Webseite des Benutzers besuchen Alle Beiträge dieses Benutzers finden
24.09.2013, 17:18
Beitrag: #9
RE: Andromedagalaxie
Danke für euere Hinweise und eurer Lob.


VG, der Speedy
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
24.09.2013, 18:35
Beitrag: #10
RE: Andromedagalaxie
Hallo Speedy,

das ist ja ein Wahnsinnsbild. Hatte Anfang September M31 visuell einen längeren Besuch abgestattet und mit dem 6" GSO-Newton längere Zeit beobachtet. Das sind beides wohl ganz unterschiedliche Erfahrungen, das unmittelbare Erleben und dann so ein Foto, das einem viel länger etwas bietet.
Besonders gut hat mir gefallen, daß das Zentrum der Galaxie mit der Bulge drumherum gut herauskommt (besonders im zweiten Bild), es macht schon einen räumlichen Eindruck. Das ist wirklich spitzenmäßig gelungen - Glückwunsch!

Jürgen
Alle Beiträge dieses Benutzers finden
Thema geschlossen 


Gehe zu:


Benutzer, die gerade dieses Thema anschauen: 1 Gast/Gäste